Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

26.04.18 - Girlsday 2018

Das Graduiertenkolleg Energiezustandsdaten legt großen Wert auf Chancengleichheit für Frauen und Männer in der Forschung. Das geht einher mit entsprechenden Aktivitäten beim jährlich stattfindenden Girlsday, bei dem Schülerinnen Einblicke gewinnen in Berufsfelder, die traditionell von Männern dominiert werden. Dazu zählen insbesondere Informatik, Ingenieurwissenschaften und Mathematik.

Beim diesjährigen Girlsday am 26. April 2018 durften wir 10 Mädchen von der Attraktivität einer universitären Hochschulausbildung im Bereich Informatik & Wirtschaftsinformatik überzeugen. Dazu waren neben unseren Graduierten Rebecca Schwerdt und Philipp Staudt auch Vertreter des Forschungszentrums Informatik (FZI) und der Karlsruher Design & Decision Labs (KD2 Lab) an einem entsprechenden Workshop beteiligt.

Der Start in die zweistündige Veranstaltung fand im House of Living Labs des FZI statt. Tanja Zylowski gab als wissenschaftliche Mitarbeiterin Einblick in die verschiedenen Bereiche, in denen Informatik praktisch angewandt werden kann. Ein Schwerpunkt lag dabei auf dem Thema Energie. Die Mädchen konnten die verschiedenen Komponenten eines Energiemanagement Systems entdecken und auch selbst ein wenig auf den Konsolen herumspielen.

Der zweite Teil des Workshops fand im KD2 Lab statt. Neben einer kurzen Führung durch das Labor stand zum Schluss noch eine große Fragerunde auf dem Programm, bei der die Mädchen Fragen an unsere Graduierten stellen konnten. Dabei wurde insbesondere auf die Vielfältigkeit von MINT Studiengängen eingegangen, und es wurden Vorurteile gegenüber mathematisch-naturwissenschaftlichen Forschungsbereichen abgebaut.

Der Girlsday war wie schon im letzten Jahr ein Erfolg, deshalb werden wir den Workshop auch im nächsten Jahr wieder anbieten.